Michael Robotham – Sag, es tut dir leid

Inhalt

Tash und Piper verschwinden in „Sag, es tut dir leid“ spurlos. Sind die jungen Mädchen abgehauen oder ist ihnen etwas zugestoßen? Nun, drei Jahre später, gibt es endlich neue Spuren: eine Leiche wird gefunden – zusammen mit einem Hund, der eine Verbindung zu Tash darstellt. Außerdem geschieht ein Doppelmord – ausgerechnet in dem ehemaligen Zuhause der vermissten Tash. Wie hängt das alles zusammen?

Perspektiven

Wir haben in dem Psychothriller zwei Perspektiven: Zum einen erzählt Piper aus ihrer Sicht, wie sie die Gefangenschaft erlebt. Sie bringt ihr Martyrium so rüber, dass es beim Leser ankommt. Ich habe mich wirklich gefragt, woher sie bloß ihre Stärke und Zuversicht nimmt. Es ist sehr ergreifend. Ein sehr gelungener Blickwinkel.

Zum anderen erzählt der Psychologe Joe O’Loughlin über die Ermittlungen. Er hat immer wieder neue Ideen und bringt die Polizeiarbeit stets voran. Es gibt immer neue Anhaltspunkte und Wege, der Leser wird bei Laune gehalten. Ich war mitgerissen und an das Buch gefesselt.

Figuren

Die Figuren sind alle sehr gut gezeichnet. Es treten viele verschiedene Charaktere auf, die allesamt überzeugen können. Joe ist beispielsweise sehr sympathisch. Er ist an Parkinson erkrankt, lebt in Trennung und ist Vater zweier Töchter. Sein Kumpel und Ex-Cop Vincent Ruiz ist hingegen eher der „harte Kerl“. Piper ist nachdenklich, Tash selbstbewusst und draufgängerisch. Eine bunte Mischung, die dem Buch sehr gut tut.

Verdächtige

Verdächtige gibt es einige – und meine Spur erwies sich als falsch. Es ist immer wieder klasse, wenn man mit einem überraschenden und doch glaubhaften Ende konfrontiert wird. Michael Robotham hat den unvorhersehbaren Ausgang wirklich gekonnt eingefädelt.

Reihe

Obwohl es sich hier um den 8. Band der Reihe um Joe O’Loughlin handelt, kann man ihn problemlos einzeln und als erstes lesen. Ich hatte keine Schwierigkeiten, mich einzufinden.

Fazit

Äußerst spannend und undurchsichtig!

5/5!

Sag, es tut dir leid: Psychothriller (Joe O’Loughlin und Vincent Ruiz, Band 8)

Reihenfolge

1 – Adrenalin
2 – Amnesie
3 – Todeskampf
4 – Dein Wille geschehe (5*)
5 – Todeswunsch (4*)
6 – Der Insider
7 – Bis du stirbst
8 – Sag, es tut dir leid
9 – Erlöse mich (5*)
10 – Der Schlafmacher (3*)
11 – Die andere Frau

Und was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Links mit einem Sternchen (*) sind Affiliate-Links. Wenn du einen Affiliate-Link anklickst und im Partner-Shop einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keinerlei Mehrkosten.