Julia Hausburg – Hunting Hopes

Leider hat mir der New-Adult-Roman von Julia Hausburg nicht ganz so gut gefallen.Der Schreibstil ist sehr leicht, man kann die Geschichte im Prinzip einfach und schnell runterlesen, bleibt allerdings ab und zu an Sätzen hängen, weil z.B. einzelne Wörter fehlen. Sowas ist immer ein bisschen ärgerlich. Emma ist 18 und Dave 20, sie wirkten aber […]

Der hellste Teil der Nacht – Elja Janus

„Der hellste Teil der Nacht“ hat mich direkt am Anfang für sich eingenommen und auch nicht mehr losgelassen. Wenn ich die Geschichte nicht gelesen habe, habe ich an sie gedacht. Es gibt einen langen Teil, in dem die beiden Protagonisten, nämlich Liebesroman-Autorin Melinda/Ada und Thriller-Autor Simeon Nachrichten austauschen. Ohne begleitenden Text. Ich mochte das sehr, […]