Tess Gerritsen – Die Chirurgin

Inhalt „Die Chirurgin“

„Der Chirurg“, ein brutaler und scheinbar fachkundiger Mörder, dringt nachts in Wohnungen von Boston ein und tötet mehrere Frauen. Spuren hinterlässt er dabei keine. Als man herausfindet, dass es ganz ähnliche Vorfälle in Savannah gab, kommt Dr. Catherine Cordell ins Spiel. Sie ist Chirurgin, hat den Übergriff damals überlebt – und den Täter erschossen. Nun wird sie wieder zur Zielscheibe – aber warum?

Blutig

Normalerweise fällt das Buch nicht in mein Beuteschema. Chirurgin – das schreit nach Blut. Es handelt sich hier um einen Medizin-Thriller. Was will man also erwarten? Und ja, es gibt viel Blut. Aber die Story hat mich trotzdem gekriegt. Die Autorin verfügt über einen überzeugenden Schreibstil, den sie einzusetzen weiß. Teilweise raste mein Puls, ich konnte den Stress der OP-Szenen förmlich spüren. Hier ist was angekommen!

Figuren

Mit den Figuren bin ich noch unsicher. Rizzoli blieb mir rätselhaft und fremd. Aber Detective Moore war für mich hochsympathisch. Ich bin gespannt, ob mir auch Rizzoli in den nächsten Bänden näherkommt. Da das hier der erste Teil einer Reihe ist, ist da durchaus noch viel drin.

Reihenfolge

Wo wir gerade bei „Reihe“ sind, die Reihenfolge der Thriller-Reihe von Tess Gerritsen lautet:

1 – Die Chirurgin
2 – Der Meister
3 – Todsünde
4 – Schwesternmord
5 – Scheintot
6 – Blutmale
7 – Grabkammer
8 – Totengrund
9 – Grabesstille
10 – Abendruh
11 – Der Schneeleopard
12 – Blutzeuge

Verlauf

Die Ermittlungsarbeit und die Auflösung haben mir sehr gefallen. Spannung war immer vorhanden. Alles wird schlüssig und lückenlos aufgeklärt, so, wie ich es mag.

Fazit

Klasse! Mehr davon!

5/5!

Die Chirurgin: Thriller (Rizzoli-&-Isles-Serie, Band 1)

Eine Antwort

Und was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Links mit einem Sternchen (*) sind Affiliate-Links. Wenn du einen Affiliate-Link anklickst und im Partner-Shop einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keinerlei Mehrkosten.