Karen Rose – Todesschuss

Inhalt

Stevie Mazzetti fungiert in „Todesschuss“ als lebende Zielscheibe. Der Täter ist skrupellos, würde offenbar sogar ihre 7-jährige Tochter opfern, um an sie heranzukommen. Aus Rücksicht auf Cordelia folgt sie Clay Maynard zu einem vermeintlich perfekt versteckten und gesicherten Ort, auch wenn sie eigentlich bloß Abstand zu dem Privatermittler will. Ist sie hier wirklich sicher? Kann der Täter rechtzeitig gestoppt werden?

Wie gewohnt

Karen Rose ist eine meiner Lieblingsautorinnen und so wusste ich, was ich zu erwarten habe: Einen spannenden Krimiteil und eine schwierige Lovestory. Never change a running system. Die Autorin bleibt sich auch hier treu. Und das ist gut so.

Figuren

Diesmal finden wir in den Hauptrollen Stevie und Clay. Beide haben viel Schreckliches erlebt, stecken aber nach wie vor voller Tatendrang und Ehrgeiz. Die sympathischen Protagonisten sind mir aus vorherigen Bänden bereits locker bekannt, bekommen aber hier nun ihren eigenen Thriller. Ich finde es toll, dass sie ihre Charaktere so am Leben hält. Man kann als Einsteiger aber bei jedem Titel beginnen. Wer chronologisch lesen möchte – hier die Reihenfolge der Baltimore-Reihe:

1 – Todesherz
2 – Todeskleid
3 – Todeskind
4 – Todesschuss
5 – Todesfalle
6 – Todesnächte

Tempo

Karen Rose spart mal wieder nicht an Leichen, auch hier müssen viele Leute ihr Leben lassen. Zu viele? Das ist die Frage. Positiv ist, dass so immer etwas Brisantes passiert, alles bleibt in Bewegung. Selbst im Wälzerformat gibt es bei der Autorin meiner Meinung nach keine Längen.

Verworren

Der Fall ist sehr mitreißend, allerdings auch sehr verworren. Man kann bei der Vielzahl von Attentaten und Namen schon mal durcheinanderkommen. Aufmerksames Lesen ist gefragt. Das stellt sich aber bei der Spannung automatisch ein. Der Verlauf und die Auflösung konnten mich überzeugen.

Es fällt schwer, das Buch beiseite zu legen. U.a. geht es um korrupte Polizisten und so ist man auch stets fleißig am Miträtseln.

Fazit

Packend!

4/5!

Todesschuss: Thriller (Die Baltimore-Reihe 4)

2 Antworten

Und was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Links mit einem Sternchen (*) sind Affiliate-Links. Wenn du einen Affiliate-Link anklickst und im Partner-Shop einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keinerlei Mehrkosten.