Sebastian Fitzek – Der Augenjäger

Inhalt

Dr. Suker in „Der Augenjäger“ ist Augenchirurg und sehr begabt. Sein Talent nutzt er allerdings nicht nur im positiven Sinne. Aufgrund mangelnder Beweise und Zeugen droht ihm eine Freilassung. Die Polizei bittet die blinde Alina um Mithilfe. Schon einmal haben ihre Visionen weitergeholfen. Trotz großer Bedenken stimmt sie zu – und wird diese Entscheidung noch bitter bereuen…

Nachfolger

„Der Augenjäger“ ist Teil 2 mit der blinden Alina. Man sollte unbedingt zunächst „Der Augensammler“ lesen! Der Autor selbst hat auch eine Warnung dahingehend an den Anfang des Buches gestellt, was ich sehr gut finde. Teil 1 stellt die Charaktere vor, man kennt die Hintergründe, an die dieses Buch hier anknüpft. Insofern ist es ein ratsamer Tipp.

Auf den Inhalt möchte ich gar nicht näher eingehen. Wer Band 1 gelesen hat, möchte bestimmt sowieso die Fortsetzung lesen. Man kann kaum mehr verraten, als ich das in der Inhaltsangabe getan habe, ohne zu viel vorwegzunehmen. Lasst es einfach auf euch zukommen!

Verlauf

Ich wurde hier wieder sofort mitgerissen. Es gibt mehrere Handlungsstränge und viele überraschende Wendungen. Vieles verstört und man hat gar keine Zeit, sich davon zu erholen.

Fazit

Toppt sogar den Vorgänger! Extrem packend!

5/5!

Der Augenjäger: Psychothriller


Mehr

Ich habe noch viele weitere Werke des Autors gelesen, z.B.

Das Paket.

Eine Antwort

Und was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Links mit einem Sternchen (*) sind Affiliate-Links. Wenn du einen Affiliate-Link anklickst und im Partner-Shop einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keinerlei Mehrkosten.